Vergnügt leben am Rhein

„Himmelgeister Rheinbogen“ – das klingt nicht nur für Düsseldorfer Ohren gut. Es ist ein Naturschutzgebiet im Südwesten der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Am Rande dieses Naturschutzgebietes entstand 1995 das Paulushaus. Es überrascht keineswegs, dass das vielleicht schönste Detail dieser Seniorenresidenz ein großes Biotop ist, also ein naturbelassenes Gewässer mit einem kleinen Bachlauf und mit Fischen, Fröschen, Enten und anderem Getier, von Weiden und Erlen unterstanden.

Eine Terrasse aus Holz, über eine Brücke zu erreichen, lädt zum Beobachten, zum Nachdenken, zum Lesen ein, es ist, in der warmen Jahreszeit, ein Lieblingsort vieler Bewohner...

Zurück zur Residenzen-Übersicht