Der stilvolle Club im Herzen der Großstadt

Kaum betritt man die Räume der Tertianum Residenz, fühlt man sich wie in einer Oase der Ruhe – und das obwohl man sich mitten in der pulsierenden Großstadt befindet. Das bewirkt die Architektur des im Jahr 2000 eröffneten Hauses. Die Räume aller sieben Etagen gruppieren sich um ein imposantes Atrium. Der Blick von unten reicht bis zum funkelnden Glasdach, vorbei an Rundbögen mit Grünpflanzen, die über die Brüstung ranken. Alles ist freundlich und hell und wird von einer klaren, schnörkellosen Linienführung und edlen Materialien bestimmt.

Die Residenz Tertianum – der Name steht für den dritten Lebensabschnitt – liegt im Herzen (West-)Berlins, gleich vis-à-vis des berühmten „Kaufhaus des Westens“ (KaDeWe)...

Zurück zur Residenzen-Übersicht